Blog

Kalender- und Wochenplanung

Uhr

Kalenderplanung und Wochenplanung für Lehrer Referendare
(C) emmamatthews / Unsplash

Die effiziente Kalender- und Wochenplanung ist elementar für Deinen Unterricht!

Nicht etwa aus purer Lust am Strukturieren, sondern weil es im wahrsten Sinne des Wortes Zeit spart. Du bekommst bei einem guten System also Lebenszeit geschenkt.

Dabei ist eine wichtige Regel, die Du beachten solltest: egal wie Du planst, Du musst es durchziehen. Denn es kostet Zeit, wenn Du suchen musst, wo Du etwas notiert hast. Ob das nun digital oder analog ist, ist im Prinzip egal. Die digitale Planung hat allerdings Vorteile, zum Beispiel, dass man immer wiederkehrende Termine einfach kopieren kann. Oder dass man mit seinem Partner den Kalender teilen kann, so dass keiner mehr überrascht ist, wenn der andere gerade wieder einen Extratermin, eine Konferenz oder ein sonstiges Ereignis hat.

Welche Art von Kalender man dann nimmt, muss man sich gut überlegen. Am besten probiert man es direkt in der Praxis aus. Auch Wochenpläne können beim Zeitsparen helfen.

Wie Du Deine Kalender- und Wochenplanung gestalten kannst, erkläre ich im Blogbeitrag >>.

 

Bob Blume

Lehrer zu werden und zu sein ist in Zeiten der Digitalisierung eine riesige Herausforderung. Auf dem Blog von "Netzlehrer" Bob Blume findet ihr Anregungen für die digitale Arbeit, Impulse für den Unterricht und Hilfe für den Start ins Lehrerleben.

Einen Kommentar schreiben

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online