Blog

Online-Kurs: Das Einmaleins des Referendariats

Uhr

(C) Bob Blume

Von allen Seiten bekommt man zu hören, dass das Referendariat stressig, schlimm, ja, die Hölle sei. Aber was macht diesen Stress aus? Es sind sicherlich die verschiedensten Faktoren, die Menschen dazu bringen, an den Rand des Leistbaren zu kommen.

Oftmals ist es aber das schlichte Unwissen darüber, was eigentlich von einem erwartet wird. Die Angst vor dem, was kommt und die Angst vor Überlastung gehen oftmals Hand in Hand. Das war einer der Gründe, weshalb der Online-Kurs "Das Einmaleins des Referendariats" konzipiert worden ist.

In diesem Kurs geht es darum, schon vor Beginn des Referendariats einen kleinen Wissensvorsprung aufzubauen, Inhalte kennenzulernen und so im Referendariat effizienter arbeiten zu können. Ob nun Bildungs- und Arbeitspläne, die grundlegende Ausstattung, die besten Apps oder Strategien, um Ordnung zu halten – alles wird im Einmaleins des Referendariats thematisiert. Das bedeutet nicht, dass man danach alles weiß. Es bedeutet jedoch, dass man Stress abbauen kann, weil einem vieles schon bekannt ist und man schon einen Überblick darüber hat, was alles auf einen zukommt.

Über Fit4Ref bekommt Ihr Gutscheine, mit denen Ihr die eineinhalb Stunden Kurs mitsamt den zahlreichen Take-Aways und Infos für weniger als die Hälfte des eigentlichen Preises bekommt. Wer den Kurs bis zum 31.7.2019 bucht, bekommt den Rabatt mithilfe des Gutschein-Codes: FIT4REF.

Zögert aber nicht zu lange. Das Angebot ist auf 20 Teilnehmer*innen begrenzt. 

Hier geht es zum Online-Kurs von Bob Blume >>

Bob Blume

Lehrer zu werden und zu sein ist in Zeiten der Digitalisierung eine riesige Herausforderung. Auf dem Blog von "Netzlehrer" Bob Blume findet ihr Anregungen für die digitale Arbeit, Impulse für den Unterricht und Hilfe für den Start ins Lehrerleben.

Einen Kommentar schreiben

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online