Blog

Was ist zeitgemäßes Lernen?

Uhr

Was ist zeitgemäßes Lernen
(C) ijeab / Getty Images Pro

Das Lernen verändert sich. Das ist nicht nur deshalb der Fall, weil die Medien und die Technik sich ändert, sondern auch, weil die gesamte Gesellschaft andere Ansprüche an die Lernenden stellt. In einer Zeit, in der einfache Tätigkeiten automatisiert werden können, kommt es vielmehr auf das an, was den Menschen einzigartig macht. Und dass ist neben Kreativität und kritischem Geist eben auch jede Form von Zusammenarbeit. Dies aber als eine ganz neue Form des zeitgemäßen Lernens zu sehen, wäre viel zu einfach. Zeitgemäßes Lernen bedeutet vielmehr, dass man die Gegebenheiten der Jetztzeit beim Lernen und Unterrichten mit bedenkt. Das bedeutet beispielsweise, den Leitmedienwechsel ernst zu nehmen, darüber nachzudenken, wie man die Umgangsformen im Netz nutzen und reflektieren kann und wie man in der Lage ist, Formen des informellen Lernens, das viele Schülerinnen und Schüler schon durchführen, in den Unterricht aufzunehmen. Dies ist gar nicht so einfach und bedarf einiger grundlegender Gedanken, die sich zum Weiterlesen in dem Blogartikel finden.

Hier geht es zum Blogbeitrag von Bob Blume >>

Bob Blume

Lehrer zu werden und zu sein ist in Zeiten der Digitalisierung eine riesige Herausforderung. Auf dem Blog von "Netzlehrer" Bob Blume findet ihr Anregungen für die digitale Arbeit, Impulse für den Unterricht und Hilfe für den Start ins Lehrerleben.

Einen Kommentar schreiben

Das hat geklappt. Die Angaben wurden gespeichert.

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Hi! Hast Du Fragen?

Ist gerade online